EOB-Energieberatung Bonn
Hohe Energiekosten zwingen zum Sparen! Wir zeigen Ihnen wie! Ihr Partner seit 2006!

Wissenswertes und Ziel der Thermografie:

Alle Gegenstände  geben infrarote Wärmestrahlung ab.
Die Wärmestrahlung wird mit einer Infrarotkamera gemessen und in ein Wärmebild umgerechnet. Dieses Bild wird computergestützt analysiert und deckt energetische Schwachstellen an einem Gebäude auf.

Außenthermografie - Innenthermografie
Die Außenthermografie unterliegt grundsätzlich starken Störeinflüssen, wie z. B. Wind oder Regen.
Die Außenthermografie dient dazu, einen orientierenden Gesamtüberblick über das Gebäude zu erhalten.  Während eine Thermografie von außen mehr oder weniger eine komplette Außenwand darstellt, untersucht man bei der Innenthermografie einzelne Details an der Innenseite der Außenhülle.  Die meisten thermischen Schwachstellen werden aus dem Innenbereich sichtbar.

Kosten: ab 180.-